Naturwissenschaften

 

Kann ein Hund schwitzen?                                Weshalb ist der Himmel blau?  
                                Wie erhalte ich meinen Körper gesund?



Die Naturwissenschaften an der Realschule gliedern sich in das Unterrichtsfach Biologie, Naturphänomene und Technik (=BNT) der Klassen 5 und 6 und die sich anschließenden
Fächer Biologie, Chemie, Physik und Technik (Wahlfach) ab Klasse 7.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten in diesen Fächern einen Einblick in die Welt der Naturwissenschaften und der Technik, lernen naturwissenschaftliche Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten kennen, diese zu bewerten und damit ihre Vorstellungs- und Erfahrungswelt zu ordnen und zu erweitern.1 Ziel ist es den Schülern über verschiedene Wege Zugangsmöglichkeiten zu den Naturwissenschaften zu eröffnen, Natur zu begreifen und zu erfahren und so eine naturwissenschaftliche Grundbildung anzustreben.1

BNT in den Klassen 5 und 6 eignet sich im Besonderen zum Erlernen zahlreicher Kompetenzen,
die im Rahmen der praxisbezogenen Unterrichtsinhalten, wie z.B. dem Experimentieren, dem
Mikroskopieren oder in der Auseinandersetzung mit Mitschülern innerhalb einer
Gruppenarbeit, trainiert und erworben werden können.

In allen Jahrgangsstufen stehen Unterrichtprinzipien wie Handlungsorientierung,
Schüler- und Problemorientierung, sowie Anschaulichkeit und Exemplarität
an oberster Stelle. Durch die zentrale Lage der Schule im Horbachpark gehören nahe Exkursionen
um Unterrichtsinhalt am Original zu erarbeiten zum regelmäßigen Programm.

BNT in Klasse 5 und 6 sowie die Fächer Biologie, Chemie und Physik ab Klasse 7 werden
zu den Nebenfächern gezählt.
 

 

 

Organisation des Fachs an der AFR


(auf Grundlage des Bildungsplans 2016)

Jahrgangsstufe 5:             Zwei Praxisstunden in halben Klassen und eine Auswertungs-
                                        stunde in der ganzen Klasse.

Jahrgangsstufe 6:              Drei Unterrichtsstunden in der ganzen Klasse sowie zwei
                                        Unterrichtsstunden Technik in der halben Klasse.

Jahrgangsstufe 7:              Jeweils eine Unterrichtsstunde in den Fächern Biologie, Physik
                                        und Chemie in der ganzen Klasse.

Jahrgangsstufe 8:              Jeweils zwei Unterrichtsstunden in den Fächern Biologie, Physik
                                        und Chemie in der ganzen Klasse.

Jahrgangsstufen 9 und 10: Jeweils eine  Unterrichtsstunden in den Fächern Biologie, Physik
                                        und Chemie in der ganzen Klasse.
                                        (Ausnahme: Physik in Kl 9 zweistündig)


Die Klassenstufen 8 -10 des Schuljahres 2017/18 werden nach dem Bildungsplan 2004
unterrichtet. Das Fach NWA (=Naturwissenschaftliches Arbeiten) wird dabei als Hauptfach
geführt:

Jahrgangsstufe  8 und 9: Jeweils 2 Unterrichtstunden Fachunterricht in Biologie, Chemie und
                                     Physik. Alle drei Fächer werden gleichwertig zu einer NWA-Note                                                          verrechnet.


Jahrgangsstufe 10:          Projektartiger Unterricht in klassenübergreifender Form über 3                                                           Stunden hinweg.                                          

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen