Anne-Frank-Realschüler bei den Leichtathletik-Meisterschaften 2018       

„Höher, schneller, weiter“- so lautet das bekannte Motto der Leichtathletik. Für 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2005-2007 der Anne-Frank-Realschule Ettlingen ging es bei den diesjährigen Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften in der Messehalle Karlsruhe jedoch um vielmehr. Es ging um Motivation, Spaß und das Erleben eines sehr besonderen Sportevents. Wie hoch, schnell und weit es am Ende ging war spannend, aber nicht einzig und allein maßgebend dafür, ob dieser Tag in positiver Erinnerung behalten wird. Denn wenn die drei betreuenden Lehrkräfte Frau Peles, Frau Brinkmeier und Herr Bloss am Dienstag, den 6. Februar 2018 in die Augen ihrer Schüler blickten, sahen sie Begeisterung und Spaß. Aufregung war auch zu erkennen, dann wieder Erleichterung und Stolz darüber, sich dem Wettkampf gestellt, dem eigenen Druck standgehalten und sein Bestes gegeben zu haben. Viele Schüler sind an diesem Tag über sich hinaus gewachsen, motiviert von den anfeuernden Mitschülern, die alle schnell als ein Anne-Frank-Team zusammen gewachsen sind. Nicht selbstverständlich, schließlich kamen die Schüler aus vielen unterschiedlichen 5. und 6. Klassen. Aber auch die äußeren Rahmenbedingungen trugen dazu bei, dass jeder hier 100 % geben wollte. Schließlich bekommt man nicht oft im Leben die Möglichkeit, einen 50-m-Lauf mit elektronischer Zeitmessung zu bestreiten, auf einer Anlage, die wenige Tage zuvor für die Profis des bekannten Indoor-Meetings aufgebaut wurde. Wer springt nicht gern in die Sandgrube, in der zuvor die Stars der Leichtathletik gelandet waren?! Insgesamt nahmen an der Veranstaltung, die durch die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der LG Region Karlsruhe e.V. organisiert wurde, 33 weiterführende Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Karlsruhe teil. Messen durfte man sich in den Disziplinen Weitsprung, Hochsprung, Sprint (50 m) und Mittelstreckenlauf (600 m bzw. 800 m). Am Ende eines langen Tages durfte unser Schulteam bei seiner Erstteilnahme sogar mit Urkunden im Gepäck die Heimreise antreten. Emilia Schneikart erzielte bei den Mädchen des Jahrgangs 2007 im Weitsprung mit 3,76 m den hervorragenden 3. Platz. Auch beim 50-m-Lauf qualifizierte sie sich für den Endlauf, in dem sie mit 8,17 Sekunden einen tollen 4. Platz belegte. Semin Zulum zeigte ebenso eine grandiose Vorstellung im 50-m-Lauf und belegte hier im Endlauf der Jungen des Jahrgangs 2007 in 7,83 Sekunden den beachtlichen 3. Platz. Auch Tim Burkart begeisterte mit seiner Leistung über die 800 m (Jungen Jahrgang 2007) wo er mit einer sehr guten Zeit von 2:58,43 min den 8. Platz der Gesamtwertung (von 46 Läufern!) einnahm. Die Anne-Frank-Realschule gratuliert diesen drei Schülern an dieser Stelle für diese hervorragenden sportlichen Leistungen und freut sich sehr über das engagierte, sportliche Engagement aller weiteren teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

(A. Brinkmeier, RL‘in) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen