AFR und PI unterzeichnen Bildungspartnerschaft                                 

Im Rahmen des IHK-Programms „Wirtschaft macht Schule!“ wurde am 06.12.2018 die Bildungspartnerschaft zwischen der Anne-Frank-Realschule in Ettlingen und dem Positioniertechnikunternehmen PI besiegelt.

Im Beisein des amtierenden Geschäftsführers Dr. Peter Schittenhelm, der Schulleiterin der Anne-Frank-Realschule, Frau Christine Kirchgäßner, Frau Annemarie Herzog, von der Industrie- und Handelskammer sowie dem Bürgermeister der Stadt Ettlingen Dr. Moritz Heidecker wurden die Feierlichkeiten im Schulzentrum am Horbachpark abgehalten.

Nachdem Frau Kirchgäßner alle Beteiligten willkommen geheißen und die Kooperationsunterzeichnung eröffnet hatte, meldeten sich die Gäste zu Wort.

Dass die einzige Ressource der Deutschen zwischen den Ohren liege, betonte Dr. Schittenhelm gleich zu Beginn und stellte somit die Bedeutung einer frühzeitigen Qualifizierung und Einbindung junger Menschen in wirtschaftliche und technische Geschehnisse heraus. Dem pflichtete auch Dr. Heidecker bei und unterstrich den Nutzen der Kooperation für alle Beteiligten.

Als Bindeglied zwischen Schule und Betrieb besteht die Aufgabe der Bildungspartnerschaft unter anderem darin, engagierten Jugendlichen Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu ermöglichen. Somit wird ein Teil der Kooperation darin bestehen, Schülerinnen und Schülern die vielfältigen Aufgabenbereiche zukunftsorientierter technischer, aber auch wirtschaftlicher Berufe innerhalb des Unternehmens aufzuzeigen.

Die Jugendlichen dabei zu unterstützen, Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen und ihre Talente zu erkennen, sei das zentrale Anliegen der IHK, ergänzte Annemarie Herzog, die Projektleiterin der Bildungsoffensive „Wirtschaft macht Schule“.

Für freudige Überraschung sorgte die Übergabe eines Spendenschecks, den die Anne-Frank-Realschule zum weiteren Ausbau des MINT-Bereichs überreicht bekam.

Mit dieser weiteren Kooperation eines zukunftsorientierten Unternehmens, bietet die Anne-Frank-Realschule eine zusätzliche Schnittstelle, um ihren Schülerinnen und Schülern Wege in die Wirtschaft zu ebnen, Anschlussmöglichkeiten an die Schule zu schaffen und Einblicke in die Berufswelt zu erhalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen