Jungs der Anne-Frank-Realschule Ettlingen im RP-Finale bei „Jugend trainiert für Olympia“

Am Dienstag, 12.06., spielten die Jungs der Jahrgänge 2006 und 2007 der Anne-Frank-Realschule, in Pforzheim-Buckenberg um den Sieg im Regierungspräsidium Karlsruhe beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Fußball. Nachdem sich die Spieler zuvor im Kreis Karlsruhe siegreich durchgesetzt hatten, traten sie nun gegen die Sieger aus Pforzheim, Freudenstadt und Mosbach an. Im ersten Spiel unterlagen die Jungs gegen Pforzheim in einem stark umkämpften Spiel sehr unglücklich. Dann setzte ein Dauerregen ein, der das Spielen sehr erschwerte. Mit tollem Einsatz und spielerischer Klasse schafften die Schüler der Anne-Frank-Realschule anschließend ein Remis gegen den späteren Sieger aus Dornstetten. Das abschließende Spiel verloren die Kinder nach lange aussichtsreichem Spiel noch deutlich. Müde, völlig durchnässt und dennoch erhobenen Hauptes ging es dann zur Siegerehrung, bei der den Jungs für deren Einsatz ein Futsal-Ball als Preis überreicht wurde. So konnten die Jungs dennoch einen schönen Abschluss des Wettbewerbs feiern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen