Deutsch                                                            

EREBOS im Deutschunterricht der achten Klasse – Einen Thriller lesen und bearbeiten

 

Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr Thriller „EREBOS“ erhielt u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Mit dem Hauptcharakter Nick können sich die SchülerInnen gut identifizieren und tauchen durch seine Perspektive/ seine Spielfigur in die Spielewelt von „EREBOS“ ein. Nick wird süchtig… bis das Spiel ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen… Denn: Erebos ist ein Spiel. Es beobachtet dich, es spricht mir dir, es belohnt dich, es prüft dich, es droht dir. Erebos hat ein Ziel: Es will töten.

Mögliche Unterrichtsinhalte sind die Themen: Freundschaft, Cybermobbing, Symptome von Onlinesucht und künstliche Intelligenz. 

Das Buch bietet an vielen Stellen Anknüpfungspunkte für Schreibanlässe, wie z.B. Tagebucheinträge, Briefe, Dialoge, Innere Monologe und Berichte.

Es war uns eine Bereicherung und Lehre!  

 

 

 

 

Impressionen vom Schattentheater

Buddybooks aus der Klassenstufe 7

 

Drei Spatzen
Drei Spatzen.pdf
PDF-Dokument [961.5 KB]
Im Bett.pdf
PDF-Dokument [25.0 MB]
Es schneit
Es schneit.pdf
PDF-Dokument [10.9 MB]

 

 

Ein Beispiel aus der 6.Klasse

 

von A.Huber

 

„Der Fuchs und der Storch“ – Bildausschnitte aus „Foxy Fables“ von Tony Ross.

Fabeln sind Geschichten zum Nachdenken. Diese hier stammt aus einer Sammlung von über zweihundert Fabeln, die ein Sklave namens Aesop in altgriechischer Sprache erzählt hat. Aesop lebte sechshundert Jahre vor Christus, und den Überlieferungen zufolge, hatte er ein abenteuerliches Leben. Seit über zweitausend Jahren werden Aesops Fabeln erzählt und seit Generationen finden Kinder ihr Vergnügen am Witz der Aesopschen Fabeln. Den listigen Fuchs, das typischste aller Fabeltiere, hat der bekannte englische Grafiker Tony Ross zum Helden seiner brillianten Nacherzählungen auserkoren. Hin und wieder bekommt der Fuchs, was er verdient, weil ein anderes Tier sich als noch ausgefuchster erweist.

 

 

Leserollen zur Lektüre "Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen