Alkoholprävention an der AFR

Hr. Milbich - jedes Jahr ein gern gesehener Gast an der Anne-Frank-Realschule - besuchte am Donnerstag, den 23.11.17, und Freitag, den 24.11.17, unsere Schule und unterstützte mit seinem Vortrag zum Thema „Alkoholkonsum, - missbrauch und dessen verheerende Folgen“ die Präventionsarbeit der Lehrkräfte.

Alle Schülerinnen und Schüler der vier 8. Klassen hörten einen eindrucksvollen Vortrag, der durch die offene Art Herrn Milbichs, seine schonungslose Ehrlichkeit über sein Leben als Alkoholiker, das er seit 2005 hinter sich gelassen hat, alle beeindruckte und zugleich tief betroffen machte. Herr Milbich vermittelt den jungen Zuhörern glaubhaft, dass der Kampf um ein Ziel, auch wenn es schier unerreichbar scheint, durch einen starken Willen,

Durchhaltevermögen und Geduld erreicht werden kann. Ein Kampf, der sich auf jeden Fall lohnt.

Das große Interesse der Schülerinnen und Schüler zeigte sich in den zahlreichen Fragen zum Vortrag, die sie zu jeder Zeit stellen konnten und die von Herrn Milbich umgehend und mit großer Geduld beantwortet wurden.

Wir danken Herrn Milbich für seine Unterstützung im Bereich der Alkoholprävention und freuen uns schon auf seinen Besuch im nächsten Jahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen