300 Euro für neue Leinwände- Scheckübergabe der Sparkasse an die Klasse 9a der Anne-Frank- Realschule

Am Montag, dem 4.4.22 fand in der 5.Stunde etwas Besonderes statt, die Scheckübergabe durch Herrn Rohr von der Sparkasse Karlsruhe und seines Kollegen, Andreas Lammering, Leiter der Filialen in Malsch, Bruchhausen und Schöllbronn und Stellvertreter des Regionaldirektors in Ettlingen.

Zur Begrüßung hatten die Schüler der Klasse 5c den Cupsong vorbereitet, ein englischsprachiges Lied. Dazu haben sich die Kinder im Kreis auf den Fußboden gesetzt, ausgestattet mit bunten Bechern. Dass diese kein Überbleibsel aus der großen Pause waren, stellte sich bald heraus. Nach einer wunderschönen gesanglichen Einlage der Fünftklässler und einem kleinen Solo des Refrains durch Koray Bugdaykesen, ebenfalls Schüler der Klasse 5c, klopften die Schüler in einer faszinierenden Choreographie den Rhythmus des Liedes auf den Boden und begleiteten so die zweite Strophe.

Doch nicht nur den Ohren war etwas geboten. Am Rande des Saals waren Bleistiftzeichnungen der Schüler der Klasse 9a ausgestellt. So bekamen die Herren schon einen kleinen Vorgeschmack auf das künstlerische Können der Neutklässler.

Herr Rohr überreichte schließlich beiden Klassensprechern den Scheck über 300 Euro und erklärte wie er auf die Klasse aufmerksam wurde und dass die Sparkasse gerne mit der Jugendstiftung konkrete Projekte im kulturellen Bereich unterstützt. Ausschlaggebend waren unter anderem sein Besuch der Eröffnung dess Ettlinger Adventskalenders, der von der AFR Ettlingen im vergangenen Jahr gestaltet wurde,  sowie die monatliche Wahl des "Kunstwerk des Monats", das auf der Homepage der AFR präsentiert wird. Die Sparkasse ließ es sich nicht nehmen, das neue Unterrichtsprojekt durch ihre Spende zu unterstützen und den Schülern so das Malen auf Leinwand zu ermöglichen. Herr Rohr erinnerte sich an seine eigene Zeit als Schüler und meinte, dass man als Schüler mit einer Leinwand ganz anders umgeht, da es etwas Besonderes ist.

Direkt nach der Übergabe hatten die Schüler noch eine Stunde Kunstunterricht bei ihrer Lehrerin Frau Boebel, in der sie erste Entwürfe aufs Papier brachten. Es gibt keine allgemeine Themenvorgabe, vielmehr setzten sich die Neutklässler mit individuellen Motiven und Ideen auseinander. Es sprudelte förmlich, Skizzen wurden angefertigt und wir alle sind gespannt, welche  Formen, Farben und Motive letzlich die weißen Leinwänden verzaubern werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen