Jugendsozialarbeit an der AFR                 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule, liebe Eltern,

die Jugendsozialarbeit am Schulzentrum bietet auch während der Schulschließung Beratungen an. Bei Sorgen, Themen rund um den veränderten Familienalltag oder sonstigen individuellen Problemsituationen sind wir gerne für Sie/dich da. Erreichbar sind wir über Teams (für die Schülerinnen und Schüler), per Mail unter jsa-schulzentrum@ettlingen.de oder telefonisch unter: Stefanie Liebisch 0172/7680 166 und Melanie Eisele 0172/7680 159.

 

 

Frau Liebisch

Dipl. Pädagogin

Tel.: 07243/101 214

Mobil: 0172/7680 166

Mail: jsa-schulzentrum@ettlingen.de

Frau Eisele

Sozialarbeiterin 

Tel.: 07243/101 83 90

Mobil: 0172/7680 159

 Mail: jsa-schulzentrum@ettlingen.de

 

 

Büro: Zimmer 0-45


Sprechzeiten: 
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9:00 - 14:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

Jugendsozialarbeit am Schulzentrum ist ein Angebot der Stadt Ettlingen, das sich an alle Beteiligten des Schullebens richtet.

 

An Schülerinnen und Schüler…

…Ansprechpartner bei schulischen und persönlichen Problemen oder bei der Vermittlung bei Konflikten.

 

An Eltern…

…Beratung bei Erziehungsfragen und Vermittlung von weiterführenden Unterstützungs- und Hilfsangeboten.

 

An Schulleitung und Lehrer…

…in enger Kooperation werden individuelle Unterstützungsangebote für einzelne Schüler oder ganze Klassen erarbeitet.

 

Weitere Schwerpunkte der Jugendsozialarbeit:

  • Soziale Gruppenarbeit in Klassen

  • Präventionsangebote

  • Projektarbeit

  • Vermittlung außerschulischer Unterstützungsangebote

Im Mittelpunkt der Jugendsozialarbeit stehen die Kinder und Jugendlichen im System Schule. Ziel ist es, die individuelle schulische und soziale Entwicklung zu unterstützen.

Die Beratung erfolgt vertraulich, freiwillig und kostenlos.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Frank-Realschule Ettlingen